Element Green - Indoor Landscaping
Element Green - Raumbegrünung Innenhof

BEGRÜNUNG > Innenraumbegrünung

Raumbegrünung – erlebbare Natur in Gebäuden

Indoor Landscaping heißt der Trend, der ein grünes Arbeits- und Wohnumfeld bietet. Unternehmen geben sich ein modernes und umweltfreundliches Image und demonstrieren Nachhaltigkeit. Auch deshalb planen sie nicht mehr nur mit ein paar wenigen Topfpflanzen. Das nennt man auch Greenwashing, eine Erfindung der Unternehmenskommunikation.

  • mehr

    Dabei ist die Idee der Innenraumbegrünung oder Innengartens ziemlich alt. Mit Gärten wollte man den Bürgern in urbanen Ballungszentren Erholungsraum bieten.

    Indoor Landscaping klingt modern, bezieht sich in Wahrheit aber auf ein archaisches Grundbedürfnis. Zehn Stunden in einem Raum und man verliert den Bezug zur Außenwelt. Begrünte Räume werden zu Oasen der Ruhe.

    Angemessene Raumbegrünung sorgt ganz nebenbei im Sommer durch Wasserverdunstung für Kühlung und hilft im Winter Energie sparen. Die Pflanzen-Pflege ist durch die aktuellen Pflanz-Systeme kein großer Aufwand mehr.

VORTEILE DER RAUMBEGRÜNUNG

Gestaltungsfunktionen

Fließender Übergang zwischen Außen- und Innenbereich

Bestandteil und/oder Ergänzung der Architektur

Zweckgebundene Funktionen (in Möblierungen z. B.)

Ausdruck von Lebensphilosophie und Zeitgeist „Grüne Architektur“

Wecken von Illusionen und Sehnsüchten (Urlaubsfeeling unter Palmen,..)

Erzielen von besonderen Effekten durch blühende, fruchtende oder duftende Pflanzen

Beeinflussung des Raumklimas

Subjektive Erhöhung der Luftfeuchtigkeit

Sonnenschutz

Erhöhung des Sauerstoffgehaltes in der Luft

Reduzierung von Luftschadstoffen

Bindung von Feinstaub

Verbesserung der Raumakustik

Wohlfühlfaktoren für den Menschen

Schaffung von Entspannungszonen mindern Stress und Burnout-Risiken

Reduzierung des „sick-building-Syndroms“

Ganzjähriger Kontakt mit der Natur ist durch Innenraumbegrünung gegeben

Innenraumbegrünung
hat viele positive Aspekte:

  Raumgestaltung

  • Verbindung von Außen- und Innenbereich
  • Bestandteil und Ergänzung der Architektur
  • Zweckgebundene Funktionen
  • Emotionale Effekte

  Raumklima

  • Sauerstoff-Produktion & Filterung CO2
  • Subjektive Regulierung der Luftfeuchtigkeit
  • Schutz vor direkter Sonneneinstrahlung
  • Erhöhung des Sauerstoffgehaltes in der Luft
  • Reduzierung von Luftschadstoffen
  • Bindung von Feinstaub
  • Verbesserung der Raumakustik

  Wohlfühlfaktoren

  • Minderung von Stress und negativen Einflüssen
  • Durchgängiger Kontakt mit der Natur

Ihr Ansprechpartner vor Ort

Element Green - Indoor Landscaping

Element Green - Indoor Landscaping

Dabei ist die Idee der Innenraumbegrünung oder Innengartens ziemlich alt. Mit Gärten wollte man den Bürgern in urbanen Ballungszentren Erholungsraum bieten.

Indoor Landscaping klingt modern, bezieht sich in Wahrheit aber auf ein archaisches Grundbedürfnis. Zehn Stunden in einem Raum und man verliert den Bezug zur Außenwelt. Begrünte Räume werden zu Oasen der Ruhe.

Angemessene Raumbegrünung sorgt ganz nebenbei im Sommer durch Wasserverdunstung für Kühlung und hilft im Winter Energie sparen. Die Pflanzen-Pflege ist durch die aktuellen Pflanz-Systeme kein großer Aufwand mehr.

Element Green - Raumbegrünung Pfanzgefäße

Fließender Übergang zwischen Außen- und Innenbereich

Bestandteil und/oder Ergänzung der Architektur

Erzielen von besonderen Effekten durch blühende, fruchtende oder duftende Pflanzen

Subjektive Erhöhung der Luftfeuchtigkeit

Reduzierung von Luftschadstoffen

Verbesserung der Raumakustik

Schaffung von Entspannungszonen mindern Stress und Burnout-Risiken

Element Green - Indoor Landscaping
Element Green - Raumbegrünung Pfanzgefäße
Element Green - Indoor Landscaping
Element Green - Raumbegrünung Pfanzgefäße